Dienstag, 6. September 2016

Wir probieren die Ariel 3in1 Pods

Für For me und Ariel durften wir die neuen 3 in 1 Pods testen. Fertig dosierte Pods sind der neue Trend. Einfach in die Maschine geben und Wäsche obendrauf. Kein rumtufteln mehr mit der Waschmitteldosierung und keine verklebten Pulverrückstände mehr in der Dosierkammer.
Ich wasche schon länger mit Flüssigwaschmittel und war bisher eher skeptisch bei so vordosierten Sachen. Einfach weil ich dachte "ich bin sparsamer". Fakt ist jedoch, das ich oft denke "ach, viel hilft viel" und nen Schluck mehr draufkipp in der Hoffnung das es dann sauberer wird.
Unser Testpaket bestand aus einem Paket Ariel 3in1 Posds Vollwaschmittel (24 Wäschen) und 20 Proben mit Infoflyer.

Die Proben fanden im Freundes und Bekanntenkreis reißenden Absatz. Die meisten meiner Bekannten hatten schon von den Pods gehört, waren aber eben so skeptisch wie ich. Also haben wir fleißig probiert.
Vom Aussehen her fand ich sie richtig witzig. Total spannend, ich musste sie immer wieder drehen und wenden, da ich sie total spannend finde - auf der Rückseite ist nochmal ein Warnvermerk und es wird ausdrücklich davor gewarnt die Pods in Kinderreichweite aufzubewaren. Da die Dose recht klein und praktisch ist, sollte es jedoch kein Problem sein diese kindersicher aufzubewahren.

Mein erster Versuch ging dann auch gehörig daneben. Ich denke mal ein klassischer Anfängerfehler, der Pod war wohl nicht richtig hinten und rutschte mit der ersten Drehung ins Bullauge der Maschine, da lag er dann und löste sich laaaangsam auf....

Der kleine Rest lies sich locker mit einem Taschentuch wegwischen und die Wäsche war trotzdem sauber geworden.
Seitdem achte ich darauf ihn wirklich gaaanz nach hinten hinzulegen und hatte auch keinerlei Probleme mehr. Die Pods lösen sich bei mir vollständig auf. Hatte im Netz von einigen Leuten mit Problemen gelesen, konnte aber bei mir keine feststellen, auch meine Mittester hatten keine Probleme.
Gerade jetzt im Sommer habe ich sie als sehr praktisch empfunden. Ich musste sehr viel arbeiten und so habe ich immer einen Pod in die Maschine gelegt, im Laufe des Tages Wäsche drauf, Abends die Maschine vorprogrammiert und angestellt, so daß sie Morgens wenn ich zur Arbeit musste fertig war und ich sie vor der Arbeit fix aufhängen konnte.

Meine Wäsche wurde gut sauber, auch ohne Fleckensalz (bei günstigen Waschmitteln brauch ich öfter mal was - meine Damen lieben es mit hellen Socken ohne Hausschuhe rumzulaufen). Lediglich die Kürbisflecken meiner Nichte wollten lt. meiner Schwester nicht so ganz ohne Hilfe weichen. Der Duft ist sehr dezent, sauber und frisch.
Ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnissen, habe sie aber bis jetzt nur für meine weiße Wäsche benutzt, da ich für farbige Wäsche Buntwaschmittel bzw auch manchmal Feinwaschmittel (je nach "Beschaffenheit") verwende. Ich warte ein gutes Angebot ab und dann probiere ich bestimmt demnächst nochmal die 3 in 1 Pods für Buntwäsche.
Preislich liegen die Ariel 3 in 1 Pods bei ca. 0,27 € pro Wäsche, damit etwas höher wie andere Flüssigwaschmittel. Es gibt sie als Vollwaschmittel, für Buntwäsche und es soll sie demnächst wohl auch mit Febrezeduft geben (die konnte ich leider im Handel noch nicht finden). Da ich eine gute Bekannte habe, die mit Allergieen zu kämpfen hat und leider nur Sensitvwaschmittel verträgt wäre eine sensitiv Variante vielleicht auch noch toll.

Kommentare: